Fußreflexzonenmassage

Bei der Fußreflexzonenmassage werden definierte Reflexpunkte an den Füßen massiert. Durch diese kann der ganze Körper mit seinen Organen beeinflusst werden.

Das verkleinerte Abbild des Menschen wird auf den Füßen als Reflexzonen repräsentiert. Durch die Massage dieser Reflexzonen kann man über die dort gesetzten Reize und energetischen Verbindungen (wie bei der Akupunktur) Wirkungen im gesamten körperlich-seelischen Bereich erzielen, was z. B. zu besserer Durchblutung führt und
die Ausscheidungen anregt.

Die Fußreflexzonenmassage wirkt also nicht nur wohltuend auf unsere Füße, sondern sehr entspannend und erdend. Die Lenkung der Aufmerksamkeit auf unsere Füße wirkt der „Fülle“ im Kopf und der in unserer Zeit typischen Kopflastigkeit entgegen.